StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Pressemitteilung zur Saisoneröffnung der Biotürme Lauchhammer

29.03.2017 09:27
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Pressemitteilung zur 48 Stunden-Aktion

Fleißige Helfer und Spenden für 48-Stunden-Aktion vom 21.04. bis 23.04.2017 in Lauchhammer gesucht


Dem Aufruf, der Stadt Lauchhammer Projekte zur Umsetzung im Rahmen der 48-Stunden-Aktion zu melden, sind erfreulicherweise einige Bürger nachgekommen.


So möchte Herr Krüger gerne den Müll aus umliegenden Wäldern beräumen und Herr Löbl den Unrat an der Kita Knirpsenland beseitigen. Die Integrationskita Bunte Bande plant, dank erfolgter Geldspenden für den Kauf von Steinen, die Errichtung eines Amphitheaters auf dem Gelände des Kindergartens. Für die Säuberung der Gehwege vom Übergangswohnheim zum Netto in
Lauchhammer-Ost sowie die Reinigung und Aufwertung des Wäldchens vorm Übergangswohnheim wollen sich die Interessengemeinschaft ,,Bunte Zora" zusammen mit den Flüchtlingen unter Leitung von Frau Weinert beteiligen.

Sollten Sie für diesen Zweck Pflanzschalen zur Verfügung stellen können, würde sich dieses Projekt sehr freuen. Einen Frühjahrsputz mit der Beseitigung
der winterlichen Altlasten will ebenfalls der Bunt-Rock e.V. zusammen mit dem Südclub auf dem Gelände der ehemaligen Schule in Lauchhammer-Süd durchführen. In diesem Jahr möchte sich auch der SV Glück Auf Kleinleipisch e.V. beteiligen und die Gestaltung des zukünftigen Wintersportkomplexes
rund um die Eisbahn und den Rodelberg auf dem Sportgelände in Kleinleipisch
vorantreiben. Hierfür werden Grassamen für eine Fläche von ca. 600 m2 benötigt, über deren Spende sich der Verein sehr freuen würde. Nicht zu vergessen sind auch die Freunde der Parkbahn wieder mit von der Partie und bringen die Anlage der Parkeisenbahn sowie den Lokschuppen auf Vordermann, damit es nach Rückkehr der Parkeisenbahn von der Instandsetzungsmaßnahme ungehindert mit dem Fahrbetrieb losgehen kann.
Sollten Sie Interesse haben, sich an einem der Projekte beteiligen zu wollen oder entsprechende Sachspenden zur Verfügung stellen können, setzen Sie sich bitte mit der Stadtverwaltung Lauchhammer (Frau Müller: 03574/488304 oder schul-kulturamt@lauchhammer.de) in Verbindung oder wenden sich direkt an die Ideengeber.


Dateien:
2017-33.pdf40 K
   [...] Nach oben