StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Stellenausschreibung

13.04.2017 09:55
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Lottomittel für die Instandsetzung der Parkeisenbahn

Parkeisenbahn bekommt neue Radsätze


Die Stadt Lauchhammer hat einen Zuwendungsbescheid des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung aus Lottomitteln zur Instandsetzung der Parkeisenbahn erhalten.
Bei der Sicherheitsprüfung im vorigen Jahr wurde festgestellt, dass die kompletten Radsätze erneuert werden müssen, da ansonsten keine Betriebserlaubnis durch die Landeseisenbahnaufsicht mehr erteilt werden kann. Daraufhin hat die Stadt nach Finanzierungsmöglichkeiten gesucht, um die kostenintensive Herstellung  von 38 Achsen mit insgesamt 76 Rädern zu finanzieren. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 52.000 €.
Der Zuschuss über Lottomittel konnte mit 36.798 Euro eingeworben werden.
Dazu kommt eine Spendensumme in Höhe von 4.802 Euro aus dem Aufruf des Bürgermeisters zum Erhalt der Parkeisenbahn anlässlich der Weihnachtsmarkteröffnung. „Damit kann der Eigenanteil der Stadt erheblich reduziert werden, für die Spendenbereitschaft sage ich nochmals herzlichen Dank. Ziel ist es, dass zum Kindertag
der beliebte Parkexpress wieder seine Runden dreht. Gegenwärtig befinden sich alle 3 Loks und 16 Wagons in den Hallen der TAKRAF GmbH zur Erneuerung der Radsätze“, so das Stadtoberhaupt.


   [...] Nach oben