StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumDatenschutzPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Vollsperrung L60

23.11.2018 09:32
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Stellenausschreibung

Im Bauhof der Stadt Lauchhammer ist ab dem 01.03.2019 eine Stelle in Vollzeit zu besetzen.


 

Im Bauhof der Stadt Lauchhammer ist ab dem 01.03.2019 folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen:

Mitarbeiter Bauhof (m/w/d)

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).


Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

-    Unterhaltung und Reparatur von öffentlichen Straßen, Wegen, Plätzen sowie der öffentlichen Straßenentwässerung
-    Unterhaltung und Neuaufstellung von Verkehrszeichen und wegweisender Beschilderung
-    Saisonbedingte Arbeiten im Stadtgebiet, insbesondere Abfallentsorgung, Laubentsorgung, Straßenreinigung sowie Grünflächen- und Pflanzanlagenpflege
-    Mitwirkung bei der Vor- und Nachbereitung von städtischen Veranstaltungen
-    Absicherung des Winter- und Bereitschaftsdienstes

Anforderungen:

Für diese verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit verfügen Sie über eine abgeschlossene Be-rufsausbildung als Straßenbauer oder Baugeräteführer mit entsprechenden Befähigungsnachweisen zum Führen von Baugeräten.

Das Aufgabenspektrum erfordert ein hohes Maß an handwerklichem Geschick und technischem Verständnis. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch Flexibilität, Engagement, hohe Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Sie sind es gewohnt, selbständig und auch nach Anweisung zu arbeiten, können sich und Ihre Aufgaben gut organisieren und priorisieren und sind im Besitz des Führerscheins Klasse C1E.


Haben wir Ihr Interesse an dieser Tätigkeit geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 14.12.2018 an die

    Stadt Lauchhammer
    Bereich Personalmanagement
    Liebenwerdaer Str. 69
    01979 Lauchhammer

oder online an personal@lauchhammer.de

Bewerbungen Schwerbehinderter mit entsprechender Qualifikation und Eignung sind gleichfalls erwünscht.

Lauchhammer, 22.11.2018



Pohlenz
Bürgermeister


Wir bitten um Verständnis dafür, dass keine Eingangs-/Zwischenbescheide versendet werden.

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie diesen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.



Die Stadt Lauchhammer, als Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden für das Bewerberauswahlverfahren verarbeitet. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihnen, als Betroffene/Betroffener, folgende Recht eingeräumt:

-    Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung
-    Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit, Widerrufsrecht und Beschwerderecht

Die ausführlichen Informationen zur Datenverarbeitung entsprechend Art. 13 und 14 Datenschutz- Grundverordnung, einschließlich deren Folgen, werden Ihnen im Bereich Personalmanagement bzw. auf der Internetseite der Stadt Lauchhammer zur Kenntnis gegeben.










Dateien:
2018-102_BH.pdf796 K
   [...] Nach oben