StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumDatenschutzPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Pressemitteilung

11.03.2019 11:38
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Aufruf zur Teilnahme

an der 48 Stunden Aktion 2019 der Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V.


An alle Bürgerinnen und Bürger, Kindertagesstätten und Schulen, Jugendclubs und Vereine der Stadt Lauchhammer


48-Stunden-Aktion für Lauchhammer, wir leben die Tradition!

In den vergangenen 17 Jahren, in denen sich zahlreiche Vereine an der 48-Stunden-Aktion beteiligten, war am Aktionswochenende oft Zittern und Bibbern angesagt, denn der April machte seinem Ruf alle Ehre.


In diesem Jahr ruft der Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. aufgrund der späten Feiertage alle interessierten Jugendlichen und Erwachsenen am ersten Mai-Wochenende zur Beteiligung an der Aktion auf.


Bei hoffentlich wunderbarem Wetter soll wieder geputzt, geschraubt, gehämmert, abgerissen, aufgebaut und renoviert werden um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, Kenntnisse und Fertigkeiten auszutauschen
und gemeinsam Spaß zu haben.
 
Wenn Sie sich mit einem Projekt bewerben möchten oder sich persönlich bzw. mit Ihrem Verein oder Ihrer Einrichtung als Helfer und Unterstützer zur Verfügung stellen wollen, freuen wir uns über eine schriftliche
Rückmeldung bis spätestens 07. April 2019 per E-Mail zu Händen Frau Müller an: schul-kulturamt@lauchhammer.de oder per Fax an 03574 / 488 - 650.

Interessenbekundungen können auch gern persönlich zu den Sprechzeiten
im Rathaus abgegeben werden. Eine Anmeldung ist auch direkt beim Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. unter www.bbl-online.com bis 25. April 2019 möglich. Alle später eingereichten Ideen können leider keine Berücksichtigung finden.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Müller unter 03574 / 488 - 304 gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen



Pohlenz
Bürgermeister


Dateien:
19-2019.pdf844 K
20-2019.pdf202 K
   [...] Nach oben