StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumDatenschutzPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Pressemitteilung

10.05.2019 09:10
Von: Wahlleiterin

Pressemitteilung

Wahlbenachrichtigungskarten sind zu den Wählern unterwegs



Die Wahlbenachrichtigungskarte für die Europa- und Kommunalwahl  wird bis spätestens 05. Mai 2019 an alle Wahlberechtigten zugestellt.

 

Die Wahlbenachrichtigung enthält die persönlichen Angaben des Wahlberechtigten, das Wahllokal, in welchem man am 26. Mai 2019 seine Stimme abgeben kann, ob diese Einrichtung barrierefrei ist sowie die Nummer, unter der man im Wählerverzeichnis geführt wird. Ebenso ist dort ersichtlich, für welche Wahl man wahlberechtigt ist. Die Rückseite beinhaltet einen Antrag zur Teilnahme an der Wahl mittels Briefwahl. Die Wahlbenachrichtigung ist zusammen mit einem gültigen Ausweisdokument am Wahltag mitzubringen.

 

Um eine ordnungsgemäße Zustellung der Wahlbenachrichtigungskarten zu gewährleisten, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, am Briefkasten  ihren Namen gut leserlich anzubringen. Des Weiteren sollte der Briefkasten von außen frei zugänglich sein.

 

Haben Sie bis 06. Mai 2019 keine Wahlbenachrichtigung erhalten oder sollten die Angaben auf Ihrer Wahlbenachrichtigung nicht stimmen, so setzen Sie sich zeitnah mit dem Wahlbüro der Stadtverwaltung in Verbindung.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wahlbüros erreichen Sie unter der Rufnummer 03574-488216, per E-Mail wahlbuero@lauchhammer.de oder persönlich ab dem 06. Mai 2019 im Rathaus, 01979 Lauchhammer, Liebenwerdaer Str. 69 im Raum 104. Detaillierte Informationen zur Briefwahl und zur Wahlscheinbeantragung finden Sie auf der Homepage der Stadt Lauchhammer unter www.lauchhammer.de.


   [...] Nach oben